Senioreneinzelmeisterschaft

 

  • 1. Runde

    Download

    Senioreneinzelmeisterschaft 2024 Paarungsliste der 1. Runde

    Tisch TNr   Punkte TNr Teilnehmer Punkte
    1 1 Müller,Lutz - 6 Gärtner,Peter 1 - 0
    2 7 Giesau,Bernhard - 2 Plauth-Herr,Sabi ½ - ½
    3 3 Brehme,Ralf-Pete - 9 Schmitz,Bernhard 1 - 0
    4 11 Köllmer,Hans - 4 Welsch,Roland 0 - 1
    5 5 Trierweiler,Joac - 12 Pfaff,Helmut + - -

     

  • 2. Runde
    Paarungsliste der 2. Runde
    Tisch TNr Teilnehmer Punkte TNr Teilnehmer Punkte Ergebnis
    1 4 Welsch,Roland (1) 1 Müller,Lutz (1) 1 - 0
    2 5 Trierweiler,Joac (1) 3 Brehme,Ralf-Pete (1) 0 - 1
    3 2 Plauth-Herr,Sabi (½) 8 Cichon,Jörg (0) 1 - 0
    4 6 Gärtner,Peter (0) 7 Giesau,Bernhard (½) 1 - 0
    5 9 Schmitz,Bernhard (0) 11 Köllmer,Hans (0) 1 - 0
    6 12 Pfaff,Helmut (0) 10 Reiß,Peter (0) 0 - 1
    Rangliste: Stand nach der 2. Runde 
    Rang Teilnehmer TWZ Verein/Ort Land S R V Punkte Buchh SoBerg
    1 Brehme,Ralf-Peter 1920 Vorw.Orient Mai GER 2 0 0 2.0 1.5 1.50
    2 Welsch,Roland 1843 SV Multatuli In GER 2 0 0 2.0 1.0 1.00
    3 Plauth-Herr,Sabin 1867 Sfr.Mainz 1928 GER 1 1 0 1.5 1.0 0.75
    4 Müller,Lutz 1920 Sfr.Mainz 1928 GER 1 0 1 1.0 3.0 1.00
    5 Trierweiler,Joach 1792 Vorw.Orient Mai GER 1 0 1 1.0 2.5 0.50
    6 Reiß,Peter 1546 SV Multatuli In GER 1 0 0 1.0 2.0 0.50
    7 Schmitz,Bernhard  1433 Vorw.Orient Mai GER 1 0 1 1.0 2.0 0.00
    8 Gärtner,Peter 1631 Sfr.Mainz 1928 GER 1 0 1 1.0 1.5 0.50
    9 Giesau,Bernhard 1774 SK Gau-Algeshei GER 0 1 1 0.5 2.5 0.75
    10 Cichon,Jörg 1698 Sfr.Mainz 1928 GER 0 0 1 0.0 3.0 0.00
    10 Köllmer,Hans 1570 Sfr.Heidesheim GER 0 0 2 0.0 3.0 0.00
    10 Pfaff,Helmut 1215 Vorw.Orient Mai GER 0 0 2 0.0 3.0 0.00

Turnierbeginn: Mi.07.02.2023

Teilnahmeberechtigt: Die Mitglieder der Vereine aus Rheinland-Pfalz, die am Spielbetrieb des Schachbundes Rheinhessen teilnehmen, und im Jahr 1969 oder davor geboren worden sind (55 Jahre und älter)

Modus:           Mindestteilnehmerzahl: 8; Maximale Teilnehmerzahl: 22 Spieler

Bedenkzeit:   2 h für 40 Züge+ 30 min Rest

Regelung für die Endspurtphase: gemäß 1.4.3 Turnierordnung Schachbund Rheinhessen

(wird nochmals vor Turnierbeginn erläutert.)

Durchführung: Die Runden sind grundsätzlich an den folgenden Terminen am Mittwochnachmittag ab 12.50 Uhr zu spielen:

Runde

Termin

1

07.02.2024

2

21.02.2024

3

06.03.2024

4

20.03.2024

5

10.04.2024

a. Sollte ein Teilnehmer an einem oder mehreren Terminen nicht spielen können, besteht die Möglichkeit, dass er mit seinem Gegner einen anderen Termin und/oder Ort vereinbaren kann. Die Zustimmung des Turnierleiters ist erforderlich.

b. Der Wunsch eine Partie zu verlegen, muss dem Turnierleiter unverzüglich, spätestens aber bis Sonntag um 18.00 Uhr vor den genannten Spieltermin mitgeteilt werden.

c. Können sich die an einer Partie beteiligten Spieler nicht auf eine Verlegung einigen, wird die Partie für den Spieler, der an den obengenannten Termin nicht spielen konnte, als verloren gewertet.

d. Jeder Spieler erklärt sich mit der Anmeldung gleichzeitig bereit, dass sein Name, seine E-Mail-Adresse und die angegebene Telefonnummer per E-Mail an alle anderen Teilnehmer weitergegeben werden.

e. Die Partien werden DWZ ausgewertet.

f. Die Turnierleitung behält sich vor, die genannten Termine zu verschieben, falls dies aufgrund von unabsehbaren Vorgaben oder Ereignissen notwendig erscheint.

Karenzzeit gemäß TO SBRhh: 30 min

Spielort: an den genannten Terminen im Säulensaal (2. Obergeschoss) des Schlosses Ardeck, Schlossgasse 21, 55435 Gau-Algesheim

Startgeld:  keines

Preise: Pokal+Urkunde; für Platz 2+3: Sachpreise

Turnierleiter und Schiedsrichter: RSR Peter Reiß; peter.reiss@vodafone.de Tel.: 0671/21031036

Anmeldung: bis Mo. 05.02.2024 um 18.30 Uhr per E-Mail oder telefonisch an den Turnierleiter unter Angabe des Namens, und des Vereines, der DWZ, einer Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse (falls vorhanden), unter der man Sie erreichen kann.

Rückfragen an: RSR Peter Reiß, peter.reiss@vodafone.de; Tel. 0671/21031036

Sollten Sie Fragen zum Turnier haben, zögern Sie bitte nicht mit dem Schiedsrichter telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Dieser beantwortet Ihre Fragen gerne.