Was ist Neu?
Der Vorstand des Schachbundes Rheinhessen hat beschlossen mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb in den rheinhessischen Ligen bis auf weiteres auszusetzen.
Der Schachbund hat Optionen veröffentlich, wie es beim Spielbetrieb weitergehen könnte. Link
Auf schachbund.de gibt es interessante Anregungen, wie Vereine schachliche Aktivitäten entfalten. Link
Alle Turniere werden mit ihrem erreichten Stand DWZ-ausgewertet. Als Enddatum gilt der jeweilige Tag der letzten gespielten Runde (dies gilt auch für bereits erfolgte Auswertungen abgebrochener Turniere). siehe auch Link
 
 
Informationen zum  Auftritt des Schachbundes Rhh findet ihr  hier.
Ausbildung/Lehrgänge

 Ausbildung zum Regionalen Schiedsrichter; Interessenten können sich bei Peter Faiß pfaiss@gmx.de melden.

Lehrgänge beim Sportbund Rheinhessen 

zur HP SportbundRhh

 

Februar 2020

SBRhh Verbandsschiedsrichterlehrgang 

Der Schachbund Rheinhessen hatte zum Verbandsschiedsrichterlehrgang eingeladen und sechs wissbegierige Teilnehmer von vier Vereinen fanden sich am 8. und 15. Februar in Heidesheim ein.

 

Die Referenten Stefan Ritzheim, Roland Welsch und Peter Faiß hatten ein facettenreiches Programm vorbereitet und konnten den Unterricht mit vielen Anekdoten auflockern, auch die Teilnehmer konnten zahlreiche interessante Fälle aus ihrer Spielpraxis beisteuern. 

 

Alle bestanden die Abschlussprüfung, so dass Anton Wachtel, Florian Strauß, Simon Heinßen (alle SV Multatuli Ingelheim), Thomas Breckner (SV Alzey), Lars Iking (TSV Schott Mainz) und Julian Maus (Sfr. Heimersheim) direkt ihre Schiedsrichterlizenz entgegennehmen konnten.

Großer Dank gebührt den Schachfreunden Heidesheim für die hervorragende Organisation und der Deutschen Bahn Stiftung für die Spende, die unsere ehrenamtliche Tätigkeit deutlich erleichtert hat.
Peter Faiß


2019

Die Räumlichkeiten des Bodenheimer Rathaus erwiesen sich als perfekter Veranstaltungsort für den Lehrgang zum Schulschachpatent. Nach einigen Jahren ohne Schulschach-Ausbildung konnte von der Deutschen Schulschachstiftung Klaus Heid als Referent gewonnen werden. 11 Schachfreunde, die zum Teil eine weite Anreise hinter sich gebracht hatten, lauschten gespannt den Worten des Lehrgangsleiters. Viele unterschiedliche Themen wurden vermittelt, auch vom umfangreichen Erfahrungsaustausch konnten alle Teilnehmer profitieren. Die Prüfung wurde von allen bestanden, so dass jeder sein Patent entgegennehmen konnte. Großer Dank gebührte dem SV Bodenheim für die Organisation.

 

Ausbildung

NameGrößeÄnderungsdatumHits